NEWS


02. Februar 2021

WP Arnsberger Höhe: Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

Die Bauarbeiten für unser Windparkvorhaben in Arnsberg laufen auf Hochtouren.

Nach Jahren der Planung, mit teilweise komplizierten Aspekten, können wir die gute Nachricht verkünden, dass sich unsere Bemühungen gelohnt haben: Die erste Windenergieanlage (WEA) unseres Windparks nimmt Gestalt an.

Bei der Planung eines Windparks ist viel zu beachten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich der Prozess über mehrere Jahre erstreckt. Am Anfang steht eine ausführliche Standorteignungsanalyse. Dazu wird unter anderem geprüft, wie sich die Windverhältnisse vor Ort verhalten, ob die Abstände zu Wohnhäusern und Verkehrswegen eingehalten werden können und ob geschützte wildlebende Tiere durch das Vorhaben gefährdet sind. Stehen diese Belange dem Vorhaben nicht entgegen, müssen im nächsten Schritt die Eigentümerinnen und Eigentümer der benötigten Flächen überzeugt werden. Nach entsprechender Einigung können die eigentlichen Planungen beginnen. Um das Genehmigungsverfahren einleiten zu können, müssen viele Papierordner erzeugt, seitenlange Anträge ausgefüllt, Gutachten und weitere Erlaubnisse eingeholt werden.

All das haben wir, gemeinsam mit unseren Partnern, erfolgreich umsetzen können. Nun geht es ans Eingemachte. Die Bauarbeiten für die WEA, eine Vestas V117-3,45 MW mit einer Nabenhöhe von 141,5 m, sind in vollem Gange.

Bereits Ende letzten Jahres wurde die Asphaltierung der Zuwegungsstraße vorgenommen, damit im späteren Verlauf die Rotorblätter mit einem Sondertransport zum Standort befördert werden können. Nachdem diese Wegebauarbeiten abgeschlossen waren, wurde mit den Fundamentbauarbeiten begonnen. Das Betonfundament härtet derzeit aus.

In diesem Jahr werden die Bauarbeiten dann weiter voranschreiten. Der Turm soll im Frühjahr errichtet werden und die Windenergieanlage Mitte des Jahres in Betrieb gehen. Parallel läuft die Ausführungsplanung der mehreren Kilometer langen Kabeltrasse und der Netzanschluss an einer eigens dazu errichtenden Übergabestation. Wir haben also noch viel vor und es bleibt weiterhin spannend!

Kontaktinformationen

NATURWERK Windenergie GmbH

  • Doncaster Platz 5-7 | 45699 Herten | NRW | Germany
  • +49.2366.95087-0
  • +49.2366.95087-99
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind Mitglied im:


DATENSCHUTZ | IMPRESSUM

Copyright © 2020 NATURWERK - Leidenschaft für Windenergie. Alle Rechte vorbehalten.